Lyrik - Aphorismen

 

* Startseite     * Über...     * Archiv     * Kontakt     * Abonnieren



* Themen
     Lyrik ua

* Freunde
    sommerkind21
   
    anderswo.ist.nirgendwo

    d2502
    - mehr Freunde

* Links
     twitter






Wahlzeit – Erntezeit

Ein deutsches Klagelied

Wieder einmal
Fahren die Parteien ihre Ernten ein.
Enttäuscht über die spärlichen Ergebnisse
Sind sie sich schnell einig:
Merkel ist schuld!
Und die Flüchtlinge!

Dabei fallen die etablierten Parteien
Über die eigenen Füße ihrer
Überheblichkeit,
Ignoranz,
Besserwisserei
Und Bevormundung.

Schon seit Jahren taumeln Sie,
Straucheln zunehmend mehr landauf, landab.
Aber in ihrer Verblendung
Und Selbstherrlichkeit sehen sie nicht,
Wie sie das Staatsschiff in die Katastrophe steuern.

Sie selbst sind es, die
Den Ungeist von Weimar heraufbeschwören.
Die sechsköpfige Schlange züchten,
Die die Republik unregierbar macht.
Den Dämon eines starken Führers wiedergebären,
Der Deutschland erneut in den Untergang führt.

UW
19.9.16 20:06
 
Letzte Einträge: Easy Job for Ultras -4



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung